Kokos - Curry - Möhrenrosen - Quiche

(Rezept für 12 Stück)

Zeitaufwand:

30 Minuten plus 20 Minuten Backzeit

Schwierigkeit:
Mittel
Kokos - Curry - Möhren - Quiche (6)

Zutaten:

Equipment:

Zubereitung:

  1. Ofen auf 160°C Ober- & Unterhitze vorheizen.
  2. Schwarzen Sesam in einer Kaffeemühle o.ä. ganz fein zu Mehl mahlen.
  3. Sesammehl, gemahlene Mandeln, 50g Kokossmehl, 90g Olivenöl, Honig, 2g Salz sowie 2 frische Eier zu einem Teig verkneten.
  4. Die Muffinbackform mit dem restlichen Olivenöl einstreichen und die Ränder mit 10g Kokosmehl einkleiden.
  5. Den Mürbeteig in 12 Kugeln teilen/rollen und zwischen dem Backpapier zu einem Kreis ausrollen.
  6. Die Teigkreise jeweils in die 12 Muffinförmchen legen und andrücken.
  7. Ingwer schälen und ebenso wie die Chilischote sehr fein hacken.
  8. Ingwer, Chili, 2 Eier, Kokoscreme und Currypulver in einem Messbecher zu einer feinen Masse pürieren.
  9. Die Eier-Kokos-Curry- Masse auf die 12 Muffinförmchen verteilen.
  10. Die Karotten schälen und danach nochmals in dünne Streifen schälen.
  11. Die Streifen einrollen und jeweils in die Mitte der Muffinförmchen stecken, bis eine „Rose“ entsteht.

   Hinweis Du kannst hier mehrere Streifen in eine Form stecken, bis du mit der „Rosengröße“ zufrieden bist.

  1. Die Kokos – Curry – Möhrenrosen – Quiche nun für 20 Minuten backen und danach servieren.