Schokoladen - Rotwein - Tannen(kuchen)

(Rezept für 6 Stück)

Zeitaufwand:

60 Minuten plus 20 Minuten Backzeit

Schwierigkeit:
Mittel
binary comment

Zutaten:

Equipment:

Zubereitung:

  1. Butter auf Zimmertemperatur bringen, in dem du sie aus dem Kühlschrank nimmst.
  2. Bereite dir nun die Tannenbackformen vor:
  3. Das Backpapier diagonal durchschneiden.

    Danach nochmals halbieren, sodass du aus einem Backpapier 4 kleine Dreiecke bekommst.

    Jeweils ein Dreieck mit der Spitze zu dir legen.

    Die anderen beiden Enden rollst du ineinander und formst sie zu einem Kegel,

    in dem du die Enden zueinander ziehst.

    Ist das Loch bei der Spitze „dicht“, 

    werden die Enden der Dreiecksspitzen an der Naht nach Innen geknickt, sodass die Tüte ihre Form behält.

    EINE VIDEO ANLEITUNG FINDEST DU AUF MEINEM INSTAGRAM – ACCOUNT!

  4. Den Backofen auf 160°C Ober – & Unterhitze vorheizen.
  5. Eier trennen.
  6. Das Eigelb mit der weichen Butter sehr schaumig schlagen. Es sollte fast weiß sein.
  7. Zucker, Zimt, Nelken, Rotwein und H-Milch hinzufügen und weiter verrühren.
  8. Weizenmehl, gemahlene Nüsse Back – Kakaopulver und Backpulver mischen und langsam mit der Ei – Buttermasse verrühren.
  9. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Teigmasse heben.
  10. Den Teig nun in die Spitztüten verteilen und jeweils einen Holzstiel zum späteren festhalten in die Mitte stecken.
  11. Je Spitztüte nimmst du zwei Holzklammern und hängst die Tüte, mit der Spitze nach unten zeigend, an ein Backrost.
  12. Den Teig für 20 Minuten backen.
  13. Währenddessen Kürbiskerne und Goji – Beeren grob hacken.
  14. Sobald der Kuchen fertig, diesen abkühlen lassen, das Backpapier vorsichtig anschneiden und vom Teig entfernen.
  15. Die Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen und je auf den Tannen verteilen, sodass Muster entstehen.
  16. Die Kürbiskern – Gojimischung sofort darüber streuen und warten bis die Schokolade wieder erhärtet ist.
  17. Um es noch winterlicher zu gestalten, streue etwas Puderzucker über de Schokoladen – Rotwein – Tannen.