binary comment

Roggen - Ravioli mit buntem Gemüse

(Rezept für 2 Personen)

Zeitaufwand:

75 Minuten plus 1 Stunde Kühlzeit

Schwierigkeit:
Mittel

Zutaten:

Equipment:

Zubereitung:

  1. 125g Roggenvollkornmehl, Eier und 25ml Wasser zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Den Nudelteig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und eine Stunde kühlstellen.
  3. In der Zwischenzeit getrocknete Tomaten grob hacken.
  4. Diese mit 25g geriebenen Parmesan und Ziegenfrischkäse verkneten.
  5. Nudelteig in zwei Hälften teilen und ordentlich durchkneten.
  6. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche je 1mm dünn ausrollen. DABEI IMMER WIEDER BEMEHLEN UND WENDEN!
  7. Auf einen der ausgerollten Nudelteige 3×5 haselnussgroße Klekse machen.
  8. Der Abstand zum Nudelrand und den Kleksen sollte immer 2cm betragen.
  9. Die Nudelränder mit Wasser einpinseln.
  10. Den anderen Nudelteig darüber legen und andrücken.
  11. Mit einem Gals (ca. 5cm Durchmesser) über der Wölbung ausstechen.
  12. Den übrigen Nudelteig nochmals kneten, ausrollen und ab Schritt 7 wiederholen bis der Teig aufgebraucht ist.
  13. Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden und mit Olivenöl in einer großen Pfanne anschwitzen.
  14. Rosmarin hacken und hinzufügen.
  15. Maiskölbchen über einem Sieb abgießen.
  16. Blattspinat, Kirschtomaten und Maiskölbchen in die Pfanne geben.
  17. Sahne, Salz und 200ml Wasser dazu gießen. 
  18. Die Ravioli hineinlegen und 6 Minuten köcheln lassen.
  19. 25g Parmesan darüber streuen und servieren.