Kartoffel - Sauerkraut - Tarte

(Rezept für 4 Personen | eine Tarteform (ø22cm)

Zeitaufwand:

35 Minuten plus 30 Minuten Backzeit

Schwierigkeit:
Einfach
Kartoffel - Sauerkraut - Tarte

Zutaten:

Equipment:

Zubereitung:

  1. 400g Kartoffeln schälen, vierteln und 25 Minuten in Salzwasser kochen.
  2. Die Kartoffeln durch eine Presse in eine Rührschüssel drücken und auskühlen lassen.
  3. 170g Kartoffeln schälen und mit einer Küchenreibe grob zu der Kartoffelmasse raspeln.
  4. Ein ganzes Ei, ein Eigelb, Butter, Salz sowie 210g Kartoffelmehl mit den Kartoffeln verkneten.
  5. Backpapier mit etwas Kartoffelmehl bestäuben und den Kartoffelteig zwischen zwei Backpapieren ausrollen.
  6. Eine Tarteform (ø22cm) mit Sonnenblumenöl einpinseln und die Ränder mit restlichem Kartoffelmehl einkleiden.
  7. Den ausgerollten Kartoffelteig vorsichtig in die Tarteform legen und die Ränder andrücken.
  8. Backofen auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen.
  9. Sauerkraut abtropfen lassen, mit Speckwürfeln vermengen, gleichmäßig in der Form geben und verteilen.
  10. Ein ganzes Ei, ein Eiklar, Sahne sowie Pfeffer verquirlen und gleichmäßig über die Füllung gießen.
  11. Die Kartoffel – Sauerkraut – Tarte für 30 Minuten backen und danach servieren.