binary comment

Rote Bete Brot

(Rezept für einen kleine Brotlaib)

Zeitaufwand:

50 Minuten plus 

35 Minuten Quell- und 45 Minuten Backzeit

Schwierigkeit:
Mittel

Zutaten:

Equipment:

Zubereitung:

  1. Rote Bete waschen, schälen und in grobe Würfel schneiden.
  2. Rote Bete Würfel mit Wasser in einen Topf geben.
  3. Diese für 25 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen.
  4. Beide Mehlsorten, Salz, Honig, Fenchelsamen und Olivenöl in eine Rührschüssel geben.
  5. Die Rote Bete inkl. Flüssigkeit mit einem Mixer feinpürieren.
  6. Sobald das Püree lauwarm ist (35°C) die Hefe hineinbröseln und verrühren.
  7. Das Püree nun 5 Minuten quellen lassen.
  8. Danach mit einem Knethaken mind. 5 Minuten mit der Mehlmischung vermengen.
  9. Anschließend nochmals 2 Minuten mit den Händen kneten.
  10. Den Teig mit einem Tuch bedecken und 30 Minuten gehen lassen.
  11. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche geben und von Außen nach Innen falten.
  12. Danach den Teig umdrehen und auf ein Backblech mit Backpapier geben.
  13. Die Teigkanten nun leicht unter den Brotlaib zur Mitte ziehen.
  14. Ofen auf 180°C Ober – & Unterhitze vorheizen.
  15.  Brotlaib mit etwas Wasser einpinseln und für 45 Minuten backen.

   Tipp Als Brotbelag empfehle ich Butter, Blattspinat und ein pochiertes Ei.